Bresc BV

Enten-Roastbeef / Quinoa / Harissa-Mayonnaise

Zutaten

4

Für die geräucherte Ente

  • 1 geräucherte Entenbrust
  • Für das Rotkraut
  • 1 Kopf fein geschnittenes Rotkraut
  • 1 l Essig
  • 2 dl Wasser
  • Pfeffer und Salz nach Geschmack
  • 400 g Zucker
  • 20 g Bresc Ras el Hanout

Für die Quinoa

  • 100 g Quinoa
  • 2 dl Wasser
  • 25 g Bresc Couscous spice mix (Coucous Gewürzmischung)
  • 3 Pfefferminzstiele, die Blätter fein gehackt

Für die Harissa-Mayonnaise

  • 100 g Mayonnaise
  • 15 g Bresc Harissa

Sonstiges

  • Pinienkernen
  • Feta

Zubereitung

Die geräucherte Entenbrust in dünne Scheiben schneiden.  Den Essig und das Wasser mit dem Zucker, etwas Salz und Pfeffer zum Kochen bringen. Ras el Hanout hinzufügen. Das Rotkraut eine Weile kochen lassen und dann in der Marinade abkühlen lassen.  Quinoa in Salzwasser kochen, mit Deckel auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis die Flüssigkeit aufgenommen ist. Mit der Couscous-Mischung vermischen und abkühlen lassen. Dann die Pefferminze untermischen. 
Harissa durch die Mayonnaise mischen. Das Gericht anrichten und mit Pinienkernen und eventuell etwas zerbröckeltem Feta garnieren.